Ein Tag in Eurem Leben (1/5) oder ein Leben ohne Mops ist zwar möglich aber sinnlos.

Das erste Mal bin ich unterwegs eine Familie einen kompletten Tag fotografisch und dokumentarisch zu begleiten. Meinem Aufruf waren vielen Familien gefolgt und jetzt steht der erste Einsatz bevor. Ich bin immer einen Tag eher vor Ort um die Familie und die Kinder kennenzulernen, bevor ich zum Beobachter werde. Ich werde mit großen Hallo begrüsst und lerne auch gleich alle Familienmitglieder kennen. Drei Jungs - wow - das ist bestimmt nicht einfach. Ich kenne das schon mit meinen beiden Raubauken und ich kenn auch das Chaos was entsteht wenn beide mal loslegen. Wir unterhalten uns eine ganze Weile und dann geht es schons ins Bett. Dann ist es soweit. Samstag früh. Im Dunkeln aufstehen - Kamera bereit - Speicherkarten ebenfalls und los geht es. Aber schaut selbst ...

Kategorien: Ein Tag in Eurem Leben, Familiendokumentation

familie familiendokumentation tagesreportage